Diese Webseite benötigt einen modernen Browser

Osdorf

Die Wohnanlage ist seit 2019 umfangreich modernisiert

Sanierte Fassaden am Immenbusch/Glückstädter Weg
Nach abgeschlossener Sanierung Immenbusch/Glückstädter Weg (© Kristina Wedekind)

Die altoba hat im Immenbusch/Glückstädter Weg in Osdorf insgesamt 250 Wohnungen umfangreich energetisch modernisiert. Die Arbeiten dauerten knapp 3,5 Jahre und die Genossenschaft hat insgesamt über 30 Mio. Euro investiert. Die Maßnahme wurde mit Fördermitteln der IFB Hamburg gefördert und mit Krediten der KfW-Bank finanziert.

Für Energieeinsparung und ein gutes Wohnklima sorgen u.a. die Dämmung der Fassaden, Dächer und Kellerdecken sowie neue Fenster mit Dreifachverglasung. Darüber hinaus wurden in den Wohnungen eine automatische Entlüftung in Bad und Küche eingebaut und die Abwasser- und Trinkwasserleitungen erneuert. Eine weitere Aufwertung des Wohnkomforts ergibt sich für die Bewohner aus dem Einbau neuer Bäder und den Anbau größerer Balkone.

Osdorf

Modernisierte Bäder im Immenbusch/Glückstädter Weg

Modernisierte Bäder waren ebenfalls Bestandteil der umfangreichen Maßnahme (© Kristina Wedekind)

Großzügige Balkone nach der Sanierung im Immenbusch/Glückstädter Weg

Die Balkone sind großzügig geschnitten (© Kristina Wedekind)

Vor der Sanierung im Immenbusch/Glückstädter Weg

Vor der Sanierung sahen die Fassaden im Immenbusch/Glückstädter Weg so aus (© Kristina Wedekind)

Außenanlagen im Immenbusch/Glückstädter Weg

Immenbusch/Glückstädter Weg: Die Außenanlagen sind nun auch angelegt (© Kristina Wedekind)

Neue Balkone im Immenbusch/Glückstädter Weg

Neue Balkone Immenbusch/Glückstädter Weg (© Kristina Wedekind)

Während der Bauarbeiten im Immenbusch/Glückstädter Weg

Während der Bauarbeiten (© Kristina Wedekind)

Fassadenarbeiten im Immenbusch/Glückstädter Weg

Modernisierung im Immenbusch/Glückstädter Weg (© Kristina Wedekind)

Mietercentrum Ottensen
Telefon: 040 / 38 90 10 – 300
E-Mail: mco@altoba.de