Diese Webseite benötigt einen modernen Browser

Wohnen

Wie kann ich Genossenschaftsmitglied der altoba werden?

Zurzeit nehmen wir neue Mitglieder nur in Verbindung mit einer Wohnraumversorgung auf. Schauen Sie bei Interesse an unseren Wohnungen gern regelmäßig auf unsere Angebote. Sobald Ihnen ein Angebot zusagt, haben Sie dort die Möglichkeit, Ihre gewünschte Wohnung direkt anzufragen. Eine Mitgliedschaft kommt folgerichtig zustande, wenn Sie das passende Wohnungsangebot annehmen.

Sofern Sie ausschließlich die Produkte der Spareinrichtung nutzen möchten, besteht die Möglichkeit, dass Sie der altoba mit einem Anteil beitreten. Sie verzichten hierbei allerdings auf die Wohnungsversorgung durch die altoba.

Wie hoch sind meine Genossenschaftsanteile?

Die Höhe eines Geschäftsanteils beträgt 150 Euro. Die Anzahl der Geschäftsanteile und somit die Höhe Ihres erforderlichen Geschäftsguthabens ist so unterschiedlich wie die Wohnungen. Sie richtet sich z. B. nach Größe, Ausstattung und Lage. Bei Altbauten liegt sie in der Regel zwischen 2.000 und 4.000 Euro. Bei Neubauten rechnen Sie bitte mit ca. 75 Euro pro Quadratmeter Wohnfläche.

Was wird aus meinen Genossenschaftsanteilen?

Nach einem erfolgreichen Geschäftsjahr können Sie mit einem Gewinnanteil rechnen, der bis zu 4% Ihres Geschäftsguthabens beträgt. Diese Dividende unterliegt der Besteuerung. Falls Sie Ihre Wohnung kündigen, können Sie Ihre Anteile ebenfalls kündigen. Entsprechend der Satzung ist die Kündigung zum 31.12. des Kalenderjahres wirksam, wenn diese bis zum 30.09. des Kalenderjahres der Genossenschaft zugegangen ist. Es besteht aber auch die Möglichkeit, weiterhin Mitglied zu bleiben. Sie können dann alle Ihre Anteile in der Genossenschaft belassen oder nur einen Teil der Anteile kündigen. Ihre Mindesteinlage, der sogenannte Pflichtanteil, muss 150 Euro betragen.

Wie hoch sind die Mieten?

Bei frei finanzierten Wohnungen orientieren wir uns am Hamburger Mietenspiegel. Öffentlich geförderte Wohnungen unterliegen einer Preisbindung, an die wir uns selbstverständlich halten.

Wie ist der Ablauf bei Ihren Wohnungsangeboten im Internet?

Bei Interesse oder für nähere Informationen zu den Wohnungen setzen Sie sich einfach telefonisch oder per E-Mail mit den Mitarbeitern des jeweiligen Mietercentrums in Verbindung. Der weitere Ablauf wird dann im Einzelfall mit Ihnen besprochen.

Wo hat der Altonaer Spar- und Bauverein seinen Wohnungsbestand?

Die altoba hat rund 6.900 Wohnungen vornehmlich im Bezirk Altona. Ausführliche Informationen zu unseren Wohnanlagen finden Sie hier.

MIA Miteinander aktiv e.V.

Was ist der Verein „MIA Miteinander aktiv“?

Der Verein „MIA Miteinander aktiv“ im Altonaer Spar- und Bauverein e.V. (so lautet der vollständige Name) wurde im Jahre 1996 gegründet, um die Initiativen zur Förderung nachbarschaftlicher Aktivitäten zu unterstützen. Er beteiligt sich finanziell und mit großem ehrenamtlichen Engagement an der Realisierung einer „guten Nachbarschaft“, an Freizeit- und Ferienangeboten für Kinder und Jugendliche und vielen sozialen Dienstleistungen unserer Genossenschaft. Auch die Veranstaltungen der „LebensFreude“ werden vom Verein bezuschusst.

Wie kann ich MIA unterstützen?

Sie können sich ehrenamtlich engagieren, z.B. indem Sie unentgeltlich Kurse anbieten, und/oder Mitglied des Vereins werden. Beitrittserklärungen finden Sie in allen Nachbarschaftstreffs, in der Abteilung Vertrautes Wohnen und hier: Beitrittserklärung. Einfach ausfüllen und abschicken. Schon ab 4 Euro im Monat sind Sie dabei!

Welche Vorteile bringt mir meine Mitgliedschaft?

Sie unterstützen die Realisierung vieler Freizeitangebote in Ihrer Nachbarschaft. Und da das Programm jährlich umfangreicher wird, könnte eines dieser Angebote vielleicht genau „Ihren“ Wünschen entsprechen. Darüber hinaus können Sie an vielen Veranstaltungen der LebensFreude vergünstigt teilnehmen.

Wie kann ich mich für die Veranstaltungen der LebensFreude anmelden?

Sie können telefonisch buchen: 040 / 38 90 10 – 174 oder persönlich vorbeischauen: in der Abteilung Kommunikation und Soziales, Barnerstraße 14 a.

Was mache ich mit meiner Idee für eine neue Gruppe in den Nachbarschaftstreffs?

Auskünfte und Starthilfe gibt Ihnen gerne die Abteilung Sozialmanagement:

Angela Hoier-Quassdorf 040 / 38 90 10 – 174
Frank Krolak 040 / 38 90 10 – 179
Tanja Wulf 040 / 38 90 10 – 145

Gibt es Hilfsangebote der altoba für Mitglieder?

Ja. Die Abteilung Sozialmanagment berät Sie gerne, wenn Sie alters- oder krankheitsbedingt Hilfebedarf haben und vermittelt in Kooperation mit dem Arbeitersamariterbund (ASB) und der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ambulante Hilfen.

Wo gibt es beim Altonaer Spar- und Bauverein Nachbarschaftstreffs und welche Aktivitäten werden dort angeboten?

Klicken Sie einfach hier

Technik und Reparatur

Wo bin ich richtig, wenn ich eine Reparatur melden möchte?

Gern können Sie uns Schäden in Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus online mitteilen. Füllen Sie bitte unser Formular vollständig aus und beschreiben Sie den Schaden so genau wie möglich. Drücken Sie zum Abschluss Ihrer Mitteilung auf den Button „Abschicken“.  Online-Formular

Unser altoba-Service unter 040 / 38 90 10 – 0 hilft Ihnen auch gern telefonisch weiter. Die Mitarbeiter der technischen Abteilung sind für Sie montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr zu erreichen. Am Freitag sind die Mitarbeiter von 8:00 bis 13:00 Uhr zu sprechen.

Was mache ich bei Reparaturbedarf außerhalb der Bürozeiten?

Außerhalb der Bürozeiten haben Sie in dringenden Fällen die Möglichkeit, die Notdienstzentrale anzurufen: Tel. 040 / 34 51 10.

Notfälle sind unter anderem: Ausfall der Heizungsanlage oder Unterbrechung der Warmwasserversorgung, Stromausfall, Verstopfung der Sielleitungen und Rohrbrüche.

Benötige ich eine Genehmigung für den Anschluss einer Waschmaschine?

Nein, eine Genehmigung ist nicht erforderlich, jedoch sind die Montagearbeiten durch eine Fachfirma auszuführen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Haftpflichtversicherung (z.B. für den Fall eines Wasserschadens).

Das Team der Technischen Abteilung

Ihre Ansprechpartner für technische Fragen finden Sie hier.

altoba-Card

Wann habe ich einen Anspruch auf die altoba-card?

Die altoba-card erhalten volljährige Mitglieder der altoba.

Wer darf die altoba-card nutzen?

Die altoba-card darf nur von dem Karteninhaber genutzt werden. Die Karte ist nicht auf andere Personen (z.B. Familienmitglieder) übertragbar.

Wie erhalte ich die Vergünstigungen?

Die altoba-card ist in Verbindung mit dem Personalausweis bei den bekannten Kooperationspartnern vorzulegen.

Kann ich die altoba-card als Zahlungsmittel nutzen?

Nein, die altoba-card ist kein Zahlungsmittel. Sie kann weder als eine EC oder Kreditkarte eingesetzt werden, noch können damit Ein- oder Auszahlungen in unserer Sparabteilung vorgenommen werden.

Wo oder wie finde ich die Kooperationspartner?

Bei Zusendung Ihrer altoba-card erhalten Sie gleichzeitig einen Info-Flyer mit einer Übersicht der teilnehmenden Kooperationspartner. Die angegebenen Leistungen im Info-Flyer und im Internet sind unverbindlich. Achten Sie darüber hinaus bei Ihrem Einkaufsbummel auf das altoba-Logo in den Geschäften. Darüber hinaus finden Sie die Namen der Kooperationspartner > hier.

Was kostet mich die altoba-card?

Die altoba-card ist ein kostenloser Service für unsere Mitglieder.

Was ist zu tun, wenn ich die Karte verliere?

Bei Verlust Ihrer altoba-card informieren Sie bitte unverzüglich die Genossenschaft, damit eine Verlustmeldung ausgestellt werden kann. Diese ist zur Bestätigung von Ihnen zu unterzeichnen.

Wie lange ist die Karte gültig?

Die altoba-card hat eine Gültigkeit bis zum Widerruf der Genossenschaft.

Was mache ich, wenn ich die Mitgliedschaft gekündigt habe?

Bei Beendigung der Mitgliedschaft endet die Gültigkeit ihrer altoba-card entsprechend. In diesem Fall verpflichten Sie sich, von der altoba-card keinen Gebrauch mehr zu machen und diese unverzüglich ohne Aufforderung an die Genossenschaft zurückzugeben.

Wann erhalten neue Mitglieder ihre altoba-card?

Neue Mitglieder erhalten ihre altoba-card, nachdem der Vorstand die Aufnahme neuer Mitglieder beschlossen hat.

Ist die Vertraulichkeit meiner personenbezogenen Daten gewährleistet?

Die personenbezogenen Mitgliederdaten werden von der altoba nicht an die Kooperationspartner weitergegeben. Darüber hinaus erfolgt keine Erfassung des Käufer- bzw. Nutzungsverhaltens der Mitglieder durch die Kooperationspartner.

Wie können interessierte Geschäfte/Dienstleister Kooperationspartner werden?

Wenn Sie sich für eine Kooperation im Rahmen der altoba-card interessieren, setzen Sie sich bitte mit Frank Krolak oder Silke Brandes unter der Telefonnummer 040 / 38 90 10 – 0 in Verbindung.

Wen kann ich bei Fragen zur altoba-card ansprechen?

Fragen zur altoba-card beantworten Ihnen gern Frank Krolak und Silke Brandes unter der Telefonnummer 040 / 38 90 10 – 0.